Videospiele von Juni bis Dezember 2022

Es ist wieder ein halbes Jahr vergangen und wieder stelle ich hier eine Liste von Spielen vor, die ich gespielt habe.

Unpacking

Ein ziemlich gemütliches Spiel, bei dem man von Lebensabschnitt zu Lebensabschnitt wandert und seine Umzugskartons auspackt. Nebenbei entfaltet sich eine Story. Unbedingt spielen!

Escape Academy

Ein kooperatives Spiel für die Freunde von Escape Rooms. Es hat mir viel Spaß gemacht und die Level waren größtenteils fair und ziemlich gut zu lösen. Nicht zu einfach und nicht zu schwer.

FAR: Changing Tides

Der Weg ist in diesem Spiel ganz klar das Ziel. Mehr möchte ich nicht sagen, außer dass es ziemlich schön ist.

Life is Strange: True Colors

Wir spielen Alex, die eine besondere Gabe hat. Sie kann die Emotionen von anderen Menschen sehen und fühlen. Natürlich entfaltet sich um Alex eine dramatische Geschichte, die man mit seinen Entscheidungen und Antworten im Spiel beeinflussen kann. Definitiv eine Empfehlung von mir.

Return to Monkey Island

Wie kann man dieses Jahr nicht an Monkey Island vorbeikommen? Es ist genauso, wie man sich ein Monkey Island vorstellt und mehr muss auch nicht gesagt werden.

No Man’s Sky – Nintendo Switch

Habe ich mittlerweile No Man’s Sky auf jeder Konsole? Ja? Und?

A Plague Tale: Requiem

Der zweite Teil von „A Plague Tale“. Es sieht alles so wunderschön aus und dennoch kann in jedem Moment der Horror losgehen. Ich liebe dieses Spiel genauso wie den ersten Teil. Leider bleibt man auch hier in manchen Situationen hängen und es fühlt sich dann etwas unfair an.

Disney Dreamlight Valley

Da ich wirklich doll Langeweile hatte, probierte ich diesen Animal Crossing-Klon mal aus. Ich muss sagen, dass es mich schon etwas reingezogen hatte. Es gibt einfach immer etwas zu tun und es ist alles mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht. Falls ihr die Disney mögt und Animal Crossing, ist das hier eine Empfehlung.

Pokemon Violet

Nachdem ich Arceus Anfang des Jahres gespielt hatte, war ich wieder interessiert. Leider hat Violet ein paar der coolen Features, wie das Fangen der Monster ohne Kampf wieder herausgenommen. Dafür gibt es einen Koop-Modus, der das Spiel gleichzeitig ungemein aufwertet. Ja, das Spiel hat sehr starke Performance Schwierigkeiten, aber die sind nicht so schlimm, dass sie den Spielspaß beeinflussen.


Veröffentlicht am

in