niklasbarning

Medienschaffender & Digitaler Tüftler

Longreads der letzten Monate #ldlm1

Manche kennen vielleicht mein altes Project #digitalrecap. Ich lese immer noch Artikel, will aber nicht nur über Tech-Stuff posten. Hier kommt also die erste Ausgabe von

What every heart emoji really means

Emojipedia hat Daten gesammelt, um zu gucken, welche Herzen in welchen Kontexten auf Twitter genutzt werden.

Warum Räucherstäbchen und smudging kein Schwachsinn sind

Daraufhin zündete ich unregelmäßig, aber immer wieder Räucherstäbchen an und begann diese Zeit ungeplant mit Selfcare zu verbinden. Ich kochte mir dann Tee, nahm mir ein Buch oder Zeit zum bloggen, begann ganz unterbewusst, ohne zielführenden Plan ein Ritual mit dem Geruch der Räucherstäbchen zu assoziieren, in dem ich mir extra Zeit reservierte die mir gut tat.

Ich bin kein Fan von Räuchern, aber diese Gedanken fand ich einfach interessant.

Animal Crossing has a neat hidden joke about a Leonardo mystery that is still being debated

Schon wieder Mona Lisa? Das ist der länge Running Gag der Kunstgeschichte Leonardo!

Why game designers hate doors

Türen sind scheinbar der Tot bei der Entwicklung. War mir auch noch nie so bewusst.

Dank seiner treuen Fans ist Gothic nicht totzukriegen

20 Jahre Gothic. Ich war zu Jung um dieses Spiel komplett zu verstehen, geschweige denn durchzuspielen. Der Einfluss auf die Welt ist dennoch nicht von der Hand zu weisen.

Inside Facebook Reality Labs: The Next Era of Human-Computer Interaction

Facebook fantasiert mal wieder über Interfaces der Zukunft. Irgendwie faszinierend, aber auch gruselig

Warum es so schwer fällt, sich selbst zu mögen

Gerade in Zeiten von Corona ist der Zugang zum eigenen Selbst sehr wichtig und für alle ein Thema.

The moral of Denethor’s Lord of the Rings story is stop doomscrolling

Denethor, der depressive König, sieht keinen Sinn im Fortbestand der Welt und wird gleichzeitig Teil des Problems. Ein schöner Artikel, in der sich unsere Zeit spiegelt.

As climate crises close in and the pandemic continues to keep us apart, the doomer movement has as much reason as ever to despair. Denethor shows us why we can’t afford that, and why we must organize against it

AI Software Creates “New” Nirvana, Jimi Hendrix, Doors & Amy Winehouse Songs: Hear Tracks from the “Lost Tapes of the 27 Club”

Interessante Idee, die sich hören lassen kann, mit einer wichtigen Botschaft.

To show the world what’s been lost to this mental health crisis, we’ve used artificial intelligence to create the album the 27 Club never had the chance to. Through this album, we’re encouraging more music industry insiders to get the mental health support they need, so they can continue making the music we all love for years to come.

Videos

Natürlich habe ich auch ein paar Videos zu empfehlen.

How Themes Changed in Lord of the Rings | Book vs. Film
Automatisieren wir den Rassismus?