Niklas Barning

User Experience Design & Digitales Getüftel

Audioproduktionen aus dem Hause Barning

Ich habe in den letzten Jahren relativ viel Zeit damit verbracht in Mikrofone zu sprechen oder andere dabei unterstützt, Audioinhalte zu produzieren.

(mehr …)

Notfall Podcastsetup

Vorhin sortierte ich meine diversen Kabel. Grundsätzlich mangelt es ja niemanden an Kabeln. Noch nie hörte ich jemanden sagen „Ach hätte ich doch mehr USB-Kabel“.
Bei mir sammelten sich aber über die Jahre auch diverse Audiosachen an und so begann ich aus den alten Kabeln und Geräten ein Setup zu bauen, welches bequem in eine Jackentasche passt und für (fast) alle Situationen gerüstet sein sollte.

Hier der Inhalt (stimmt nicht exakt überein, die Funktion ist identisch)

Wenn jetzt die Zombieapokalypse ausbricht, kann ich einfach die Schachtel greifen und loslaufen. Perfekt! Habe ich etwas vergessen?

The Managed People Network

Ein Projekt aus dem 4. Semester bei Dennis Paul, welches ich zusammen mit Fabian in die Welt gebracht habe.
(mehr …)

BremenHack 2015

Dieses Jahr fand, nachdem er 2014 ausgefallen war, wieder der BremenHack statt. Anders als beim ersten BremenHack, war ich auf der Veranstalterseite und unterstützte Ecki bei der Organisation des Hackathons. Somit war dies die erste große Veranstaltung, welche von mir ins Leben gerufen wurde. Darauf bin ich ziemlich stolz. Aber fangen wir doch einmal chronologisch an: (mehr …)

Recording of „The History of MDN“

This post is mainly for an English speaking audience, so it is written in English.

In March 2015, I visited the Mozilla Berlin office for the „Hack on MDN“ event.
My plan was to contribute by offering recordings for screencasts and videos. What I didn’t know was that MDN celebrates it’s 10th anniversary this year and that we had the chance to get everyone involved with MDN in one room and record the stories that the group remembered from the last 10 years.

(mehr …)

Turrell

Ich habe heute einen Privaten GameJam veranstaltet um zu gucken ob ich meine Idee des virtuellen Lichtraums umsetzen kann.

Ich bin von der Arbeit von James Turrell begeistert und wollte diese Räume ins digitale bringen.

(mehr …)

Ein Jahr Selbstständig

Vor einem Jahr habe ich mir meinen eigenen Nebenjob geschaffen, indem ich zum BürgerServiceCenter in Bremen gegangen bin, eine Gebühr zahlte und danach ein Gewerbe besaß.

(mehr …)

mellanrum – Ein Diorama für die Oculus Rift

Ein Projekt aus dem dritten Semester der HfK aus dem Kurs „Imaginär, immersiv und interaktiv“. Die Aufgabe war eine mitreißende virtuelle Welt zu erschaffen und sie den Besuchern der Hochschultage vorzuführen.

(mehr …)

Ein Monat Joylent

Endlich mal wieder ein Artikel abseits meiner Projekbeschreibungen. Ich habe einen Monat lang Joylent als Ersatz für Mahlzeiten genutzt. Immer wenn ich in Eile war, die Zubereitung länger dauerte und ich satt sein wollte, griff ich zu Joylent.

(mehr …)

wayght – Ein Prototyp für natürliche Navigation

Ein für, den Hochschulpreis nominiertes, interdisziplinäres Projekt zwischen drei Studenten der Universtität Bremen und mir als HfK-Student. Wir stellten uns die Frage wie ein Navigationssystem aussehen müsste, welches dem Nutzer dabei hilft auf natürlichem Wege sein Ziel zu finden.

(mehr …)