Lang lebe GreenFleshEater!

Der Name entsprang der Idee einen Blog über Fleischfressende Pflanzen schreiben zu wollen. Irgendwie fand ich den Namen auch eine lange Zeit gut, hatte aber ein Problem. Spätestens als ich anfing meine Projekte vorzustellen, ging es schneller an fremden Computern die Domain einzutippen. Jeder schrieb sie falsch (greyflasheater/greenflashkrieger).

Ab heute ist damit Schluss. Ein paar Subdomains muss ich noch ändern. Ansonsten funktionieren alle Weiterleitungen erstaunlich schmerzfrei und gut.

Vielleicht schreibe ich jetzt auch Artikel über meinen Arbeitsalltag… mal sehen.