Eine Hausarbeit, die in dem Kurs “Recorder” von Stefan Töws entstanden ist. Babel ist eine Webapp, die ich mit Nodejs, Socket.io und P5.js programmiert habe.

Der Name leitet sich von der Bibelgeschichte „Turmbau zu Babel“ ab. Besucher von Babel können zwar mit anderen Besuchern kommunizieren, die Sprache wird aber auf simple Töne reduziert.

Somit entsteht eine Kommunikation auf dem niedrigsten Level. Es werden nur noch Geräusche produziert und niemand versteht, was gesagt wurde.

Screenshot von Babel

Ein Testserver ist eingerichtet und steht für Besucher bereit. Ich werde heute den ganzen Tag dort sein, um euch zu empfangen und würde mich freuen, wenn dieser Link geteilt wird.

Ebenso wäre ich froh, wenn jemand Verbesserungsvorschläge in die Kommentare schreibt, oder über Github Kontakt aufnimmt.