Am 25. Mai 2011 war es mal wieder soweit, die Siegerehrung der 4. Verdener Filmklappe.

Wie auch die letzten drei Jahre konnte man in den verschiedenen Kategorien Kita/Grundschule, Förderschule, 5./6. Schuljahr, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II mit seiner Filmgruppe bis zum 1. Mai eines jeden Jahres, einen selbst gemachten Film einreichen.

Auch wir waren mit unserem Film „Der Gefangene“ in der Kategorie Sek. II vertreten. Alle nominierten Filme wurden im Cine City Kino in Verden vorgestellt. Abschließend war die große Siegerehrung und wieder einmal haben wir den ersten Platz gewonnen. Die Jury kommentierte unseren Film mit:

Der Film löste erhebliche Diskussionen innerhalb der Jury aus. Die Story gibt Raum für Spekulation und Interpretation. [..] ein Spiel mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Die Technische Umsetzung geht weit über ein übliches Maß [..] hinaus und findet uneingeschränkte Zustimmung. Ausgezeichnet wird eine engagierte Filmcrew. [..]

Der erste Platz ist mit einen Preisgeld von 200€ dotiert. Es ist der vierte Sieg infolge seit Beginn der Filmklappe. Leider wird es auch der letzte sein, da wir nicht mehr die Vorraussetzung der weiteren Teilnahme erfüllen. Jedoch freuen wir uns sehr über den bisherigen Erfolg und räumen das Feld für andere junge Filmemacher.

Und hier noch einmal unser Film „Der Gefangene“

</p>

Der Gefangene [Short] from Cold Entertainment on Vimeo.

</center>

Originaleintrag auf Cold-Entertainment

</center>